Ultraschall

Mamma Sonographie
Die Sonographie der Brust wird auch als Brustultraschall bezeichnet und dient als bildgebendes Verfahren zur Darstellung der Brustdrüse. Die Sonographie der Brust beinhaltet immer auch die Darstellung der axillären Lymphdrüsen.

Ziel der Untersuchung
Die Sonographie der Brust ermöglicht es, Gewebeveränderungen im Drüsengewebe zu diagnostizieren und zu beurteilen.

Vorbereitung
Am Tag der Untersuchung tragen Sie bitte Kleidung, die Sie leicht ablegen können.

Ablauf der Untersuchung
Sie liegen während der Untersuchung auf einer Untersuchungsliege und legen Ihre Arme über den Kopf nach hinten ab. Mit Hilfe einer Ultraschallsonde werden Schallwellen ausgesendet. Ein spezielles Ultraschallgel, welches auf die Brust aufgetragen wird, ermöglicht es, die ausgesendeten Schallwellen in ein Ultraschallbild umzuwandeln. Die Ultraschallwellen sind für die Patientin / Patienten ungefährlich und ohne Nebenwirkungen.

Befundbesprechung
Im Anschluss an die Untersuchung wird das Ergebnis der Untersuchung direkt mit Ihnen besprochen. Ein ausführlicher Befundbericht wird Ihrem zuweisenden Arzt/Ärztin zugesendet.